Gedankendurcheinander!

Völlig wirre Gedanken, nicht mehr wissen was richtig und was falsch ist.
Oder wusste man das vielleicht noch nie?
Es ist nicht schwer zu schreiben, ist der Anfang erst mal gemacht.
Aber das erste Wort ist auch das Schwierigste. Aber ist das nicht überall so ?

Ist der erste Schritt, die Überwindung etwas zu tun nicht immer der schwierigste Teil und läuft der Rest dann nicht wie von selbst?
Leider nein... Wenn du das so siehst, gratuliere ich dir, dann hast du Glück.
Der Anfang ist nich leicht, die Entscheidung etwas zu tun, sich auf etwas einzulassen, etwas anzufangen ist schon eine Sache für sich.
Aber das Durchhalten wird zum Kampf. Besonders wenn man nicht weiß was sein wird.
Das Ergebnis sind Gedanken, die sich nicht ordnen lassen, Gefühle die sich nicht verstecken lassen und eine Angst die einen nicht verlässt.

~TheUntitled~

4.11.06 23:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen