Was nun?

Ich hasse es...
Gedanken und Worte, Missverständnisse die zu falschen Entscheidungen und falschen Taten führen.
Man fragt sich ob das alles so richtig war und ist und wartet auf eine Antwort... Und wartet und wartet... Und niemand kann es einem sagen, weder der/die Beteiligte noch man selbst.
Man fragt sich, was gewesen wäre wenn gewisse Worte nicht so gefallen wären, wie sie es getan haben. Welche Richtung das eigene Leben eingeschlagen hätte, was jetzt wäre...

Man fragt sich ob nur man selbst das so sieht, wem es noch so geht? Aber man wird keine Antwort finden...
Ich frage mich: was nun?
Mein Leben nimmt neue Formen an, ich ziehe um.Weg von daheim, meiner gewohnten Umgebung.
Weg von Leuten, die mir wichtig waren. Die Dinge getan haben die mein Leben zu dem gemacht haben was es jetzt ist. Und ich bin nicht wirklich dankbar dafür...
Ich ziehe um. In eine Gegend von der ich mir Dinge erhoffe, die sie wahrscheinlich gar nicht erfüllen kann:Hannover.
Und besonders die Tatsache, dass es Hannover ist wirft diese Fragen auf, auf die es keine Antwort geben wird...

25.11.06 14:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen